Beten heisst, mit Gott reden. Das ist eine einfache Erklärung, und so einfach und unkompliziert sollte auch unser Reden mit Gott sein.
Im Gebet verlassen wir sozusagen den irdischen, begrenzten Bereich und kommen vor den Thron Gottes.  Weil wir an Ihn glauben, können wir mit Ihm so vertrauensvoll reden, wie es ein Kind mit seinem Väter tut, den es liebt.

Welch gewaltiges Vorrecht! Können die alles beobachtenden Engel aus unserem täglichen Gebetsleben erkennen, dass wir uns dessen bewusst sind? Es ist geradezu phantastisch und wir sollten viel öfter Gebrauch davon machen.
Immer nach dem Gottesdienst steht ein Gebetsteam zur Verfügung, um mit Dir für Deine Belange zu beten.

Auch bist Du herzlich willkommen, in unser Gebetsteam als Beter einzusteigen, wenn Du ein Herz für Gebet und die Belange von Menschen hast.