Wenn wir von Musik in der Bibel lesen, lesen wir kaum etwas über ihre Qualität, aber viel über ihre mächtige Kraft.
Dabei geht in der Bibel nicht so sehr um den Musiker, sondern um die Wirkung ihres Musikdienstes.
Dies hebt Gottes Kraft in geistlicher Musik hervor.
Die Israeliten brauchten Demut, als der Musiker Jahasiel die Armee auf den anstehenden Kampf gegen die überlegenen Ammoniter und Moabiter einschwor: „,Glaubt an den Herrn, euren Gott, dann werdet ihr siegen … .’ Nachdem er sich mit dem Volk beraten hatte, ernannte der König Sänger, die in heiligem Schmuck dem Heer vorangehen und dem Herrn singen und seine Herrlichkeit preisen sollten.“2.Chr. 20,20-21. Musiker voran!
Das brauchte Demut, aber hatte Kraft; und zwar Gottes Kraft.

Lieber Musiker, liebe Musikerin, lebst du in dieser intensiven Beziehung mit Jesus Christus? Der eigentliche Dienst als Musiker findet nicht auf der Bühne statt, sondern in deiner täglichen Beziehung zu Jesus. Dann bist du bei uns richtig. Wir suchen Dich.